Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Erneuerung der Schweighofstrasse

10. Mai 2010 | von | Kategorie: Mobilität

Der Stadtrat hat für die Erneuerung der Kanalisation, der Werkleitungen und Strassenbauten in der Schweighofstrasse gebundene Ausgaben von 2,93 Millionen Franken bewilligt. Betroffen ist der Abschnitt Döltschiweg bis Friesenbergstrasse.

Schweighofstrasse_SanierungDie Kanalisation und die Werkleitungen in der Schweighofstrasse, Abschnitt Döltschiweg bis Friesenbergstrasse, befinden sich in einem schlechten Zustand und müssen erneuert werden. Gleichzeitig wird die Bushaltestelle Schweighof mit Wartehallen ausgerüstet und behindertengerecht ausgebaut. Um die Verkehrssicherheit für die Radfahrerinnen und Radfahrer zu erhöhen, wird eine durchgehende Radroute gemäss Verkehrsrichtplan realisiert. Im Anschluss an diese Arbeiten wird der Strassenbelag in der Fahrbahn und im Gehwegbereich erneuert.Die bestehenden 28 Parkfelder der Blauen Zone in der Schweighofstrase werden aufgehoben und durch 34 neue Parkfelder im Döltschiweg kompensiert. 
Die Bauarbeiten beginnen im Herbst 2010 und dauern voraussichtlich bis Sommer 2011.

Tags: , ,

Kommentieren