Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

FCW startet zuversichtlich in die neue Fussballsaison

11. August 2011 | von | Kategorie: Aktuell, Freizeit & Sport

Der FC Wiedikon hat sich für die neue Fussballsaison in der regionalen 2. Liga mit weiteren bestandenen Spielern verstärkt: Mit Miroslav Djukic, Pavol Iker (von Zürich-Affoltern) und Fidan Alidemaj (Kosova) kehren drei ehemalige Wiediker aufs Heuried zurück. Neu dabei sind auch Luigi Trazza (Höngg), Joaquim da Silva Mendes (Wallisellen) und Kevin Günther aus den eigenen A-Junioren. Damit sind im 24-Mann-Kader alle Positionen doppelt besetzt – zummindest auf dem Papier. Denn die beiden Stammspieler Ali Oezdemir (Kreuzbandriss) und Luca Cotardo (Hüftoperation) fallen für längere Zeit aus. Trotzdem sind Trainer Skender Krasniqi und Coach Remo Motta zuversichtlich für die neue Saison. Nach dem letztjährigen fünften Platz mit 37 Punkten besteht noch Luft nach oben, auch wenn die Konkurrenz in Form des erklärten Aufstiegsfavoriten Zürich United sowie Einsiedeln und Blue Stars gross ist. Wenn die Wiediker ganz vorne um den Aufstieg mitspielen wollen, müssen sie nicht nur gegen die Top-Mannschaften punkten, sondern auch die Abstiegskandidaten bezwingen. Gerade gegen schlechter klassierte Gegner wurden in der letzten Saison zu viele Punkte abgegeben.

Den ersten Ernstkampf bestreitet der FCW am Sonntag, 14. August, im Cup gegen den Viertligisten Richterswil. Spielbeginn auf dem Heuried ist um 10 Uhr 15.

Tags: ,

Kommentieren