Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Über 400 Gramm Kokain sichergestellt

1. März 2013 | von | Kategorie: Unfälle & Verbrechen

Am Montag, 25. Februar 2013, verhaftete die Stadtpolizei Zürich vier Personen und stellte insgesamt über 400 Gramm Kokain und rund 5000 Franken sicher.

Am Montagabend, kurz nach 18.15 Uhr, kontrollierten Fahnder der Stadtpolizei Zürich beim Bahnhof Wiedikon zwei verdächtige Personen. Als die Polizisten die Männer kontrollierten und durchsuchten, stellten sie rund 50 Gramm Kokain und rund 3300 Franken sicher. Im Fahrzeug der beiden fanden die Fahnder nochmals rund 10 Gramm Kokain. Der 40-jährige Brasilianer und der 42-jährige Dominikaner wurden verhaftet und für weitere Abklärungen auf die Wache gebracht. Im Verlaufe des Abends führten die Polizisten an den Wohnorten der beiden Festgenommenen Hausdurchsuchungen durch. Beim Brasilianer verlief diese negativ. Beim Dominikaner, der im Kantonsgebiet wohnhaft ist, trafen die Fahnder der Stadtpolizei, unterstützt von der Kantonspolizei Zürich, in dessen Wohnung auf eine 27-jährige Spanierin und eine 30-jährige Dominikanerin. Bei der Durchsuchung der Wohnung kamen über 350 Gramm portioniertes Kokain und rund 1800 Franken zum Vorschein. Die beiden Frauen wurden ebenfalls verhaftet und zusammen mit den Männern der zuständigen Untersuchungsbehörde zugeführt.

Tags: ,

Kommentieren