Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Halsbrecherische Flucht durch den Kreis 3

26. März 2011 | von | Kategorie: Unfälle & Verbrechen

Am Freitagnachmittag, 25. März 2011, flüchtete ein Sportwagenlenker vor einer Polizeikontrolle an der Badenerstrasse. Auf seiner Flucht durch die Stadtkreise 3 und 4 missachtete er diverse Verkehrsregeln. Der Mann konnte schliesslich an der Birmensdorferstrasse gestoppt und festgenommen werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Kurz nach 16.00 Uhr wollte eine Streifenwagenbesatzung an der Badenerstrasse einen Autolenker kontrollieren. Als dieser die Anhaltezeichen der Polizei sah, gab er sofort Gas und flüchtete. Er fuhr mit stark übersetzter Geschwindigkeit von der Badenerstrasse, durch die Anker-, Elisabethen-, Kalkbreite- und Seebahnstrasse zurück in die Badenerstrasse. Beim Lochergut bog er in die Bertrastrasse ab und fuhr via Gutstrasse in die Burstwiesenstrasse. Auf seiner halsbrecherischen Flucht missachtete er diverse Verkehrsregeln und fuhr mit massiv übersetzter Geschwindigkeit. Dabei gefährdete er andere Verkehrsteilnehmer und Fussgänger. Aus Sicherheitsgründen entschloss sich die Streifenwagenbesatzung daher die Verfolgung abzubrechen. Im Rahmen der ausgelösten Fahndung konnte der Fahrzeuglenker wenig später an der Birmensdorferstrasse bei der Stadtgrenze angehalten und festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass dem Lenker der Führerausweis bereits zu einem früheren Zeitpunkt entzogen worden war. Zudem besteht der Verdacht, dass er angetrunken war. Der Mann wurde der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt, er wird neben den Verkehrsdelikten auch wegen Gewalt und Drohung gegen Beamte zur Anzeige gebracht, da er die Polizisten bei seiner Verhaftung massiv bedrohte.

Zeugenaufruf: Beim Fluchtfahrzeug handelt es sich um einen schwarzen Sportwagen der Marke Chevrolette Corvette. Personen, die durch die Fahrt gefährdet wurden oder andere Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117, in Verbindung zu setzen.

Tags: ,

Kommentieren