Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Bewaffneter Raubüberfall im Kreis 3 – Zeugenaufruf

14. Februar 2013 | von | Kategorie: Unfälle & Verbrechen

Am frühen Montagmorgen, 4. Februar 2013, überfielen zwei unbekannte Täter ein Büro des Einkaufszentrums Sihlcity am Kalanderplatz und erbeuteten mehrere tausend Franken. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen verschafften sich gegen 04.00 Uhr zwei vermummte Männer Zutritt in ein Büro des Einkaufszentrums und bedrohten den anwesenden Angestellten mit einer Stichwaffe. In der Folge zwangen sie ihn, den Kassenschrank zu öffnen und das Bargeld auszuhändigen. Als die Täter flüchten wollten, versuchte der Angestellte, dies zu verhindern. Dabei wurde er von den Tätern mit der Stichwaffe leicht verletzt. Schliesslich flüchteten die Räuber aus dem Gebäude. Die Täter werden wie folgt beschrieben: 1. Unbekannter ca. 175-180 cm gross, athletische Statur, trug schwarze Freizeithose mit Beintaschen, dunkler Pullover, war mit dunkler Mütze maskiert.  2. Unbekannter ca. 175-180 cm gross, athletische Statur, trug schwarze Freizeithose mit Beintaschen, roter Pullover, war mit dunkler Mütze maskiert. Beide sprachen Zürcher Dialekt.

Zeugenaufruf: Personen, die am frühen Montagmorgen, ca. 04.00 Uhr im Zusammenhang mit dem Raubüberfall auf dem Gelände des Einkaufszentrums Sihlcity am Kalanderplatz 1 verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117, in Verbindung zu setzen.

Tags: , ,

Kommentieren