Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Mutmasslicher Täter nach Messerstecherei festgenommen – Zeugenaufruf

31. März 2013 | von | Kategorie: Unfälle & Verbrechen

Am Donnerstagvormittag, 21. März 2013, kam es beim Goldbrunnenplatz im Kreis 3 zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Dabei wurde einer der Beteiligten mit einer Stichwaffe mittelschwer verletzt. Der mutmassliche Täter wurde festgenommen. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz nach 10.30 Uhr wurde die Stadtpolizei Zürich zum Goldbrunnenplatz gerufen, da sich dort eine verletzte Person befand. Vor Ort trafen die Polizisten auf einen 55-jährigen Schweizer, der eine Stichverletzung am Oberkörper aufwies. Von Schutz & Rettung Zürich wurde der Verletzte umgehend ins Spital gebracht. Gemäss jetzigen Erkenntnissen kam es zuvor vor einem Bistro an der Kalkbreitestrasse zu einer Auseinandersetzung zwischen ihm und einem anderen Mann. Dabei wurde der Schweizer von seinem Kontrahenten mit einer Stichwaffe verletzt. Der mutmassliche Täter, ein 55-jähriger Türke, konnte von der Stadtpolizei noch am Tatort festgenommen werden.

Die weiteren Ermittlungen werden durch die Staatsanwaltschaft IV für Gewaltdelikte und die Kantonspolizei Zürich geführt.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zur Auseinandersetzung am Donnerstagvormittag, ca. um 10.30 Uhr vor dem Bistro Take Away „ Flash“, unmittelbar bei der VBZ-Bushaltestelle Goldbrunnenplatz, Höhe Kalkbreitestrasse 134/136, machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, zu melden.

Tags: , ,

Kommentieren