Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt

27. Juli 2010 | von | Kategorie: Unfälle & Verbrechen

Zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt Die Stadtpolizei Zürich nahm in der Nacht auf Dienstag, 27. Juli 2010, im Kreis 3 zwei Männer fest, die gerade in ein Restaurant einbrechen wollten. Ein Täter versuchte sich mit einem Sprung aus dem Fenster der Verhaftung zu entziehen und verletzte sich dabei mittelschwer. Kurz vor Mitternacht hörte ein Bewohner an der Seebahnstrasse verdächtige Geräusche aus den Räumlichkeiten im Erdgeschoss. Kurzerhand telefonierte er der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich. Unverzüglich rückten mehrere Streifenwagenpatrouillen an die genannte Örtlichkeit aus. Die Polizisten trafen im Erdgeschoss auf zwei Unbekannte, die gerade dabei waren, die Türe zu einem Restaurant aufzubrechen. Ein 39-jähriger Brasilianer konnte dabei widerstandslos verhaftet werden, sein Komplize versuchte sich der Verhaftung zu entziehen und rannte in den 1. Stock. Von rund drei Metern Höhe sprang er aus einem Fenster in den Hinterhof. Der 26-jährige Portugiese verletzte sich dabei mittelschwer an beiden Füssen, so dass er seine Flucht nicht mehr fortsetzen konnte. Er wurde durch Schutz & Rettung Zürich ins Spital gebracht und wird nach seinem Spitalaufenthalt eingehend befragt werden. Sein Komplize wurde der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt.

Kommentieren