Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Stadtwohnungen im Hotel Atlantis

27. Januar 2011 | von | Kategorie: Aktuell

Hotel Atlantis_neuDie Neue Hotel Atlantis AG hat Ende 2010  bei der Stadt Zürich ein Baugesuch für den Umbau des Hotel Atlantis eingereicht. Das Konzept sieht vor, rund 70 Stadtwohnungen mit Minergie-Standard zu erstellen, das Gebäude ins ursprüngliche Erscheinungsbild zurückzuführen und die Parkumgebung öffentlich zugänglich zu machen.
«All die unschönen Anbauten und Fluchttreppen, die nachträglich installiert worden sind, werden wir entfernen und das Gebäude wieder auf sein ursprüngliches Volumen reduzieren. Typische
Elemente aus den 60er-Jahren, wie die elegante zentrale Wendeltreppe, bleiben erhalten.» In diesen Worten beschreibt der Zürcher Architekt Walter Wäschle vom Atelier WW das Umbauprojekt, mit dem er dem Hotel Atlantis seinen ursprünglichen markanten und einmaligen Charakter zurückgeben möchte. Im Auftrag der Neuen Hotel Atlantis AG hat das Atelier WW ein Konzept entwickelt, das vorsieht, rund 70 exklusive Stadtwohnungen zu erstellen. Das besondere dabei sei, dass alle Wohnungen den fantastischen Blick auf die Stadt bieten. Ausserdem soll die frei zugängliche Parkumgebung besser mit dem Quartier verknüpft und der eingedolte Banzwiesenbach
wieder geöffnet werden. Falls die städtische Baubewilligung bis Mai 2011 vorliegt, kann mit einem
Baubeginn bereits in der ersten Hälfte des nächsten Jahres gerechnet werden

Kommentieren