Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Pizzashop in Wiedikon ausgeraubt – Zeugenaufruf

23. Oktober 2010 | von | Kategorie: Unfälle & Verbrechen

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 22. / 23. Oktober 2010, überfiel ein unbekannter Mann einen Pizza Take-Away in Zürich-Wiedikon und erbeutete unter Androhung von Waffengewalt mehrere tausend Franken. Die Polizei sucht Zeugen.
Kurz nach 03:45 Uhr betrat ein maskierter Mann den Pizzashop an der Schimmelstrasse 2, in dem sich zu diesem Zeitpunkt mehrere Angestellte aufhielten. Der Unbekannte bedrohte die jungen Männer mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte, dass ihm das Bargeld ausgehändigt wird. Danach flüchtete der Täter mit mehreren tausend Franken zusammen mit einem zweiten Unbekannten, der vor dem Shop gewartet hatte, zu Fuss durch die Hallwylstrasse. Ein Angestellter des Pizzashops verfolgte die Beiden und beobachtete, wie sie an der Weberstrasse in einen weissen VW Polo stiegen, in dem ein dritter Unbekannter wartete. Mit dem Auto flüchtete das Trio in Richtung Stauffacherquai. Beim Überfall wurde niemand verletzt. Die Polizei sucht Zeugen: Der Haupttäter ist ca. 180 bis 185 cm gross, schlank, war mit einer Maske mit Sehschlitzen maskiert, mit einer Faustfeuerwaffe bewaffnet und schwarz gekleidet. Die beiden anderen Unbekannten können nicht näher beschrieben werden. Beim Fluchtfahrzeug handelt es sich um einen weissen VW Polo mit einem auffälligen schwarzen Faltdach. Personen, die im Zusammenhang mit dem Überfall in der Umgebung der Brandwache an der Schimmel-/ Manessestrasse verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder das Fluchtfahrzeug in der Umgebung Stauffacherquai gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Zürich, Telefon 0 444 117 117, in Verbindung zu setzen.

Tags: ,

Kommentieren