Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Frau bei Sturz aus Fenster erheblich verletzt

21. März 2013 | von | Kategorie: Unfälle & Verbrechen

Am Freitag, 15. März 2013, stürzte im Kreis 3 eine Frau aus einem Fenster und zog sich erhebliche Verletzungen zu. Aufgrund der ersten polizeilichen Erkenntnisse kam es zuvor in einer Wohnung zwischen einem Ehepaar zu einem Streit. Der Ehemann wurde festgenommen.

Kurz nach 12.00 Uhr meldete ein Passant, dass eine verletzte Frau auf einem Weg im Kreis 3 liege. Die ausgerückten Rettungskräfte fanden eine 25-jährige Frau aus Sri Lanka vor, die mit erheblichen Verletzungen ins Spital gebracht werden musste. Zurzeit können keine genaueren Angaben zu ihrem Gesundheitszustand gemacht werden. Es stellte sich heraus, dass die Frau kurz zuvor aus einem Fenster in rund acht Metern Höhe gefallen war. Gemäss ersten Ermittlungen der Polizei war dem Sturz aus dem Fenster ein lautstarker Streit zwischen der 25-Jährigen und ihrem Ehemann vorausgegangen. Warum die Frau schliesslich aus dem Fenster stürzte, ist noch unklar. Der 31-jährige Ehemann, ebenfalls ein Staatsangehöriger aus Sri Lanka, wurde  festgenommen. Die weiteren Ermittlungen in diesem Fall werden durch die Staatsanwaltschaft IV für Gewaltdelikte und die Kantonspolizei Zürich geführt.

Kommentieren