Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Eine Verletzte nach Tramunfall im Sihlfeld

26. August 2010 | von | Kategorie: Unfälle & Verbrechen

Am Mittwochnachmittag, 25. August 2010, ereignete sich im Kreis 3 ein Verkehrsunfall, bei welchem eine junge Frau von einem Tram erfasst und mittelschwer verletzt wurde. Kurz nach 17.00 Uhr ging eine 27-jährige Frau an der Tramhaltestelle „Zypressenstrasse“  in Richtung Albisriederplatz. Ohne nach hinten zu schauen machte sie plötzlich und unerwartet einen Schritt zur Seite und wollte offenbar das Tramtrasse überqueren. Dabei bemerkte sie vermutlich nicht, dass sich hinter ihr ein in Richtung Albisriederplatz fahrendes Cobra-Tram der Linie 2 näherte. Obwohl die Tramführerin sofort eine Notbremsung einleitete, konnte sie nicht verhindern, dass die junge Frau vom Schienenfahrzeug erfasst und unter dem Tram eingeklemmt wurde. Sie musste durch Schutz & Rettung Zürich mit schwerem Gerät geborgen und anschliessend mit unbekannten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Der genaue Hergang des Unfalls wird nun durch die Staatsanwaltschaft Zürich sowie durch Spezialisten der Stadtpolizei Zürich abgeklärt. Die Strecke zwischen der Sihlfeldstrasse und Zypressenstrasse musste während rund zwei Stunden für jeglichen Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Kommentieren