Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Brand des Schulpavillons an der Aegertenstrasse

11. Juli 2010 | von | Kategorie: Unfälle & Verbrechen

Aegerten_1Am frühen Sonntagmorgen, 11. Juli 2010, brannte es in einem Schulpavillon im Kreis 3. Dabei entstand ein grosser Sachschaden. Bei der Brandursache dürfte es sich um Brandstiftung handeln. Die Stadtpolizei sucht Zeugen. Kurz nach 05.30 Uhr meldete ein Passant, dass an der Aegertenstrasse 29 ein Schulpavillon in Vollbrand stehe. Sofort rückten Stadtpolizei Zürich sowie Schutz & Rettung zum Brandort aus. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Trotzdem brannten diverse Räume des Gebäudes teilweise völlig aus. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 100’000 Franken. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Gemäss ersten Abklärungen von Brandermittlern der Kantonspolizei Zürich dürfte es sich bei der Brandursache um Brandstiftung handeln. Personen, die im Zusammenhang mit dem Feuer am frühen Sonntagmorgen, zwischen 04.30 Uhr und 05.30 Uhr, in der Umgebung Aegerten- / West- / Werdstrasse verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117, in Verbindung zu setzen.

Tags: ,

Kommentieren