Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Beiträge getaggt mit ‘ Weststrasse ’

Bauprojekte; Planauflage: 11.-31.05.2012

12. Mai 2012 | von | Kategorie: Baubewilligungen, Bauen & Wohnen

Aemtlerstrasse 86, Aussenwirtschaft im Vorgartengebiet, Seite Aemtlerstrasse an der Ecke, Q I, Aydin Mete, Rütihofstr. 43
Aemtlerstrasse hinter 16, Mittagstisch im Sommer auf dem Wiedinghof (Aussenwirtschaft des Restaurants Aemtlerstrasse 16), Q I, Aemtler AG, Gastgewerbliche Betriebe, Lorenz Sennhauser, Projektverfasser: Thomas Schiratzki, MSc Architekt ETH, Badenerstrasse 250
Bremgartnerstrasse 31 / Zentralstrasse 37, Nutzungsänderung (zwei Gewerbehäuser in zwei Mehrfamilienhäuser mit Gewerbe im Erdgeschoss), zusätzliche Erker und Balkone, Aufstockung, Aussenwärmedämmung, Grenzaufhebung, Aufhebung von 9 Autoabstellplätzen, Q I, moser bau immobilien ag, Vertreter: Ernst Inderbitzin, Alfred Ulrich-Strasse 2, 8702 Zollikon
Uetlibergstrasse gegenüber 308, Provisorium: 1 Sattelschlepper mit Vorzelt als Wohnnutzung für Obdachlose, daneben 1 Baustellenwagen für Obdachlose, eine WC-Anlage, F FK WLD, Verein Pfuusbus,
Pfarrer Ernst Sieber, Seebacherstrasse 6
Weststrasse 151, Aussenwärmedämmung, Balkonerweiterung hofseitig, Dacheinschnitt, Vergrösserung Dachflächenfenster, ein Autoabstellplatz im Hof, Q I, KBV Kommerzielle Beteiligung und Verwaltung AG, Vertreter: Kempf Verwaltung, Im Ziel, 8466 Trüllikon, Projektverfasser: Christoph Fürer, Dipl. Arch. ETH,
Fabrikstrasse 23



Bauprojekte; Planauflage: 16.03.-10.04.2012

14. März 2012 | von | Kategorie: Baubewilligungen, Bauen & Wohnen

Frauentalweg 4, 6, Uetlibergstrasse 238, 240, Aussenwärmedämmung, Balkone, Umbau, Aussenlift bei H aus N rn. 4 und 6, W 2, P ensionskasse Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft, Vertreter: Schweiz. R ückvers.-Ges. AG, Mythenquai 50/60
Haldenstrasse 87, zusätzliches Fenster an Südwestfassade, verputzte Aussenwärmedämmung, W 3, Bruno und Monika M ichel, Haldenstrasse 87
Weststrasse 86 / Zweierstrasse, ein Autoabstellplatz im Vorgartengebiet Seite W eststrasse, nachträgliches Gesuch, Q I, Jürg Hellrigl, Projektverfasser: Martin A. Rasser, Dipl. Architekt ETH /SIA, Caspar-W üst-Strasse 75



Bauprojekte; Planauflage: 13.01.-02.02.2012

11. Januar 2012 | von | Kategorie: Baubewilligungen, Bauen & Wohnen

Schweighofstrasse 190 bis 232, Arbentalstrasse 304 bis 354, Borrweg 59 bis 65, Aufteilung einer altrechtlichen Gesamtüberbauung in 2 Einheiten, W3, Familienheim-Genossenschaft Zürich,
Schweighofstrasse 193
Weststrasse 177, Dachgeschossausbau mit hofseitiger Erhöhung des Daches mit begehbarer Zinne, Umbau und Nutzungsänderung im Erdgeschoss (Wohnung statt Laden), Aussenwärmedämmung, Sonnenkollektoren, Balkonanbauten hofseitig, QI5b, Liselotte Kümin, Forchstrasse 86, 8132 Egg



Bauprojekte; Planauflage: 09.12.-23.12 und 03.01.09.01.2011

7. Dezember 2011 | von | Kategorie: Baubewilligungen, Bauen & Wohnen

Allmendstrasse bei 10, Sanierung Junioren-Fussballplatz Sportanlage Allmend Brunau mit Einzäunung analog angrenzende Spielfelder (Infotafel), E1, Grün Stadt Zürich, Beatenplatz 2
Döltschiweg 9, Hanfrose, Mobilfunk- Antennenanlage für GSM (1800 MHz; 1 × 900, 1 × 700, 1 × 400 W ERP) und UMTS (2100 MHz; 1 × 1250, 1 × 1000, 1 × 700 W ERP) an neuem Masten auf Steildach des
Wohnhauses, W3, Orange Communications SA, Vertreter: Alcatel-Lucent Schweiz AG, Hauptsitz, Friesenbergstrasse 75
Gutstrasse 152, Nutzungsänderung und Umbau im Erdgeschoss (Café statt Laden), F W3, Baugenossenschaft Im Gut, Gutstrasse 86
Lerchenstrasse 17, Abänderungsgesuch zu BE 370/11, Aufstockung von 2 neuen, ausgebauten Dachgeschossen mit Dachzinne anstelle 1 ausgebauten Dachgeschoss unter bestehendem Dach, QI5d, Irene Passweg Rosner, Brunnhalde 7a, 6006 Luzern
Manessestrasse bei 67, Neubau Unterstand für Winterdienstgeräte neben Siloanlage Sihlhölzli, keine betriebliche Änderung, E1 F FC QI5a, Stadt Zürich, Entsorgung+ Recycling Zürich, Stadtreinigung, Hagenholzstrasse 110
Weststrasse 132, Dachgeschossausbau und Umbau, Q I, BePeKa Real Estate AG, Vertreter: Marc Property & Investments AG, Karl Kollmann, Katharinenweg 3



Bauprojekte; Planauflage: 25.11.-15.12.2011

7. Dezember 2011 | von | Kategorie: Baubewilligungen, Bauen & Wohnen

Weststrasse 136, Dachgeschossausbau, Änderung der Dachform und begehbare
Zinne, Umbau, neue Balkonanlagen hof-und strassenseitig, Q I, Rolf Schlagenhauf, Projektverfasser: Schaeppi Grundstücke Verwaltungen KG, Sihlfeldstrasse 10



Bauprojekte; Planauflage: 04.-24.11.2011

2. November 2011 | von | Kategorie: Baubewilligungen, Bauen & Wohnen

Binzstrasse 44, Innenumbau, Umnutzung: Labor zu Modeverkauf, Büro, Lager und Ausstellungsraum mit Bar, IHD, Pina di Falco Modeagentur GmbH, Wolfbachstrasse 15
Sihlfeldstrasse 10 / Kalkbreitestrasse 70 / Zentralstrasse, Wärmetechnische Gebäudehüllensanierung und Umbau, Q I, Miteigentümergemeinschaft Sihlfeldstrasse 10, Projektverfasser: Schaeppi Grundstücke Verwaltungen KG, Sihlfeldstrasse 10
Weststrasse 86 / Zweierstrasse, Aufstockung um zwei Vollgeschosse und zwei Dachgeschosse mit begehbarer Dachterrasse und Umbau eines Mehrfamilienhauses, Q I, Jürg Hellrigl, Projektverfasser: Martin A. Rasser, Dipl. Architekt ETH/SIA, Caspar-Wüst-Strasse 75



Bauprojekte; Planauflage: 19.08. – 08.09.2011

27. August 2011 | von | Kategorie: Baubewilligungen, Bauen & Wohnen

Allmendstrasse hinter  Nr.  1,  Kanalstrasse,  Büttenweg,  Bikepark  Zürich-Allmend, Infotafel statt Aussteckung, E1,Grün Stadt Zürich, Beatenplatz 2
Bremgartnerstrasse  71,  Umbau  und nachträgliches  Gesuch  für:  Umnutzung und Vergrösserung  im  Untergeschoss, Wohnen statt Werkstatt im Erdgeschoss, 2 Autoabstellplätze in bestehendem, offenen Lagerschuppen, 7 Autoabstellplätze im Freien, QI5b, RENUMBAU AG, Ried- strasse 7, 6330 Cham
Manessestrasse hinter 63, Auffahrt zur Nationalstrasse,   Lärmschutzwand   entlang Auffahrt Nationalstrasse, Q I, Verein zur  Unterstützung  des  jüdischen  Schul- und Gemeinwesens in Zürich, c/o Beck Verwaltungen AG, Projektverfasser: B+SAG, Thurgauerstrasse 32
Weststrasse  155,  Umbau,  Aufbau  4. Obergeschoss und Attikageschoss, Austauschpläne   zur   Ausschreibung   vom 30.  Juli  2010–19.  August  2010,  neues
Projekt  mit  Volumenveränderung,  Q  I, Esca Bau und Verwaltung, Projektverfasser:   Véronique   Sznitman-Rutta,   Arch. DPLG/SIA, Sonneggstrasse 88



Neues Gesicht der ehemaligen Westtangente wird sichtbar

17. August 2011 | von | Kategorie: Aktuell

Nach einer intensiven Bauphase entlang der ehemaligen Westtangente wird der Endzustand der neuen Plätze und verkehrsberuhigten Strassen langsam sichtbar. Auf der ehemaligen Transitachse Bullinger-/Sihlfeld-/Weststrasse gilt nun Tempo 30. Die Route bietet neu eine attraktive Veloverbindung zwischen Hardstrasse und Manessestrasse. Die seit einem Jahr geltende Verkehrsführung mit der Kanalisierung des Verkehrs auf der Hohl- und Seebahnstrasse hat sich bewährt.

6_weststrasseDie Bauarbeiten für die flankierenden Massnahmen zur Westumfahrung entlang der früheren Transitachse durch die Stadt Zürich nähern sich ihrem Ende. Im November 2011 wird das Tiefbauamt der Stadt Zürich die intensive Bauphase an der Bullinger-, Sihlfeld- und Weststrasse abschliessen. Den neuen Quartierstrassen und aufgewerteten Plätzen fehlen dann nur noch die Bäume – diese werden im Frühjahr 2012 gepflanzt. Zurzeit wird – nach der Erneuerung der Kanalisation sowie der Wasser-, Strom- und Telekommunikationsleitungen – an der Sihlfeldstrasse die Strassenunterlage eingebaut. Bei der Bullinger- und Weststrasse sind, bis auf den Deckbelag, die Strassenarbeiten weitgehend abgeschlossen.

Neue Freiräume und Flaniermeile
Der 5000 Quadratmeter grosse Bullingerplatz erhält bis Ende Jahr einen gekiesten Aufenthaltsbereich mit Spiel- und Sitzgelegenheiten sowie einem Trinkbrunnen. Der ganze Platz wird als Begegnungszone signalisiert. Es gilt Tempo 20 und die Fussgängerinnen und Fussgänger haben Vortritt vor dem motorisierten Verkehr. Die beiden neuen Plätze im mittleren Abschnitt der Sihlfeldstrasse – der 2200 Quadratmeter grosse Anny-Klawa-Platz und der rund 2000 Quadratmeter zählende Brupbacherplatz an der Verzweigung Sihlfeldstrasse-Weststrasse – erhalten bis November 2011 ihr neues Gesicht. Beide Plätze sind durchlässig gestaltet und mit Kiesbelägen, Bäumen und Sitzgelegenheiten ausgestattet. Dadurch können die Anwohnenden die neuen Freiräume vielfältig nutzen.

300 neue Bäume
5_sihlfeldstrasseBis zum Frühjahr 2012 werden rund 300 Bäume entlang den neuen Quartierstrassen und auf den neuen, bzw. umgestalteten Plätzen gepflanzt. Die Sihlfeldstrasse erhält eine neue Allee mit 60 Zerreichen und hat – auch dank breiterer Trottoirs – das Potenzial, zur Flaniermeile zu werden. Die zahlreichen Bäume, die breiteren Trottoirs und die Neuanordnung der öffentlichen Parkplätze verbessern die Situation für Fussgängerinnen und Fussgänger massgeblich.

Auch für Velofahrende wird das Gebiet zwischen Hardstrasse und Manessestrasse attraktiver. Sihlfeld- und Weststrasse sind für den Veloverkehr – im Gegensatz zum Autoverkehr – auf der gesamten Strecke durchgängig befahrbar und bieten eine verkehrsarme Veloroute zwischen Bullingerplatz und Manessestrasse. Über diese Verbindung werden auch die Querstrassen optimal für das Velo erschlossen. Eine andere bedeutende Lücke im Veloroutennetz zwischen Sihlfeld und Innenstadt wurde bereits geschlossen: Die Badenerstrasse bei der Tramhaltestelle Lochergut ist neu auch für Velofahrende offen und die Seebahnstrasse kann gequert werden.

Stabiles Verkehrssystem
Seit August 2010 besteht die definitive Verkehrsführung auf der bisherigen Transitachse Hohl-/ Seebahnstrasse als innerstädtische Hauptverbindung im Gegenverkehr, die Bullinger-, Sihlfeld- und Weststrasse sind Quartierstrassen mit Tempo 30. Es ist der Dienstabteilung Verkehr gelungen, den Verkehr auf der Achse Hohl-/Seebahnstrasse zu kanalisieren. Parallel dazu konnte die Entlastung, die seit der Eröffnung der Westumfahrung im Mai 2009 eingetreten ist, gehalten werden. Insbesondere wurde der Schwerverkehrtransit erfolgreich auf die Umfahrung gelenkt.  Eine Schlussbilanz der neuen Verkehrsführung kann allerdings frühestens Ende November gezogen werden, wenn der Verkehr auf der sanierten Hardbrücke und der umgestalteten Pfingstweidstrasse wieder voll fliesst. Diese beiden Grossprojekte werden Ende Oktober abgeschlossen sein.



Bauprojekte; Planauflage: 10.06.-30.06.2011

13. Juni 2011 | von | Kategorie: Baubewilligungen, Bauen & Wohnen

Bachtobelstrasse 205, 207, Hegianwandweg 98, 100, Balkonerweiterung, Einbau von Dachloggien und Dachflächenfenstern, W2, Erbengemeinschaft Ernst Schrag, c/o vertr. Schäfer Treuhand AG, Projektverfasser: Blumbau AG, Herzogenmühle 18, 8304 Wallisellen
Gutstrasse 162a, Aussenwirtschaft für Kiosk, nachträgliches Gesuch, W3, Ursula Merz, Fellenbergstrasse 173
Haldenstrasse vor 168, Goldbrunnenstrasse vor 123, 2 Unterflurcontainer anstelle von 2 Aussenparkplätzen, Q I, Allgemeine Baugenossenschaft Zürich ABZ, Projektverfasser: Robin Winogrond Landschaftsarchitekten, Binzstrasse 39, Wiederholung
Idaplatz 4 / Bertastrasse, Boulevardcafé Seite Bertastrasse, Q I, idaberta GmbH, Idaplatz 4
Stationsstrasse 7, Boulevardcafé, Q I, Oliver Baumgartner, Kornhausstrasse 55
Weststrasse 17, 17a, Umbau und Sonnenkollektoren auf Dach, Q I, Thomas Vollenweider, Projektverfasser: Hotz + Partner, Architekten ETH, Seefeldstrasse 108
Weststrasse 20 / Werdstrasse, Unterflurcontainer im Vorgartengebiet Werdstrasse, ein Autoabstellplatz im Vorgartengebiet Weststrasse, Q I, Miteigentümerschaft Loeliger c/o Loeliger Strub Architektur GmbH, Ankerstrasse 3



Bauprojekte; Planauflage: 11.02.-03.03.2011

11. Februar 2011 | von | Kategorie: Baubewilligungen, Bauen & Wohnen

Aemtlerstrasse 160 / Friedaustrasse, Nutzungsänderung im Erdgeschoss (Wohnung statt Restaurant, Gas- statt Ölheizung), Q I, Agensa AG, Vertreter: Theodor Hans Altherr, Bocklerstrasse 37
Bertastrasse 21, Dachgeschossausbau und Balkonerweiterung hofseitig (im Inventar Denkmalpflege), Q I, Elisabeth Gerling- Auer, Zimmergasse 8
Frauentalweg 59–97 / Uetliberghalde, Dachausbau und wechselseitige Lukarnen bei den Reihen-Einfamilienhäusern, W2, Andreas Thöny und Kathrin Bamert Thöny, Frauentalweg 73
Weststrasse 122, Umbau und Nutzungsänderung: Hotel statt Wohnhaus mit Laden, Dachgeschossausbau mit hofseitiger Aufstockung, innenliegender Lift (im Inventar Dernkmalpflege), Q I, Agensa AG, Vertreter: Theodor Hans Altherr, Bocklerstrasse 37