Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Beiträge getaggt mit ‘ Sportamt ’

Kunststoff-Feld zum Schlittschuhlaufen auf der Sportanlage Sihlhölzli

17. Januar 2016 | von | Kategorie: Freizeit & Sport

Das Sportamt lädt zum Eislaufen auf einem synthetischen Kunststoff-Feld im Sihlhölzli ein. Vom 9. Januar bis 28. Februar 2016 können Eislaufbegeisterte das neue Angebot gratis ausprobieren.

Auf der Sportanlage Sihlhölzi stellt das Sportamt für zwei Monate ein 200 Quadratmeter grosses Feld aus Kunststoff zum Eislaufen zur Verfügung. Zwischen dem 9. Januar und dem 28. Februar 2016 ist das Feld täglich von 9 bis 21 Uhr geöffnet. Der Zutritt ist gratis, Schlittschuhe müssen selber mitgebracht werden.

Energiearm und kinderfreundlich

Das Kunststoff-Feld braucht keinen Strom, ist nicht kalt und kann unkompliziert in kurzer Zeit aufgebaut werden. «Uns interessiert, ob synthetische Gleitflächen als energiefreundliche Alternative für den öffentlichen Eislauf geeignet sind. Denn gerade für Kinder und Einsteigerinnen und Einsteiger ist die nicht kalte Rutschfläche angenehm», sagt der zuständige Bereichsleiter Robert Locher. Der Zeitpunkt für den Kunststoff-Belag ist günstig, da das Angebot an Eisfeldern bis zur Wiedereröffnung der Sport- und Freizeitanlage Heuried im Herbst 2017 beschränkt ist. Wie beliebt das Kurven auf dem Kunststoff ist, soll die Anlage im Sihlhölzli zeigen.



Saisonschluss der Stadtzürcher Sommerbäder

5. September 2014 | von | Kategorie: Freizeit & Sport

Die Badesaison neigt sich dem Ende zu. An diesem Sonntag schliessen die ersten Sommerbäder. Die Wettervorhersage verspricht fürs Wochenende milde Temperaturen – ideal für den Saisonschluss der Sommerbäder. An diesem Sonntag, 7. September 2014, schliessen die ersten Sommerbäder: Au-Höngg, Heuried, Katzensee, Oberer Letten, Stadthausquai, Unterer Letten, Wollishofen und Zwischen den Hölzern. Die übrigen Bäder schliessen am Montag, 15. September 2014, das Seebad Utoquai frühestens am Sonntag, 21. September 2014.



Freestyle- und Bike-Kurse für Schülerinnen und Schüler der Stadt Zürich

28. Mai 2013 | von | Kategorie: Aktuell, Freizeit & Sport

Der Freestyle- und der Bike-Park Allmend wurden mit einem Fest eröffnet. Das Sportamt bietet zusammen mit den Vereinen Kurse für Kinder und Jugendliche an, es gibt noch einige freie Plätze. Aufgrund der grossen Nachfrage werden zusätzliche Probetrainings angeboten.

Freestyle-Park AllmendDas schlechte Wetter mochte die Freude nicht trüben, der Freestyle- und der Bike-Park Allmend wurden letzten Samstag mit einem grossen Fest und mehreren Tausend Besucherinnen und Besuchern eröffnet. Die Nachfrage nach Kursen für Kinder und Jugendliche in den Freestyle-Sportarten ist gross. Das Sportamt bietet im Rahmen der freiwilligen Ferien- und Semesterkruse bereits Kurse für Biken und Skateboarding auf verschiedenen Niveaus an, damit Kinder und Jugendliche diese Sportarten und ihre Vereine kennen lernen können. In den ausgeschriebenen Kursen sind noch wenige Plätze frei. Aufgrund der grossen Nachfrage werden von den Vereinen zusätzliche Probetrainings angeboten.

Ferien- und Semesterkurse

Neu im Programm des Sportamts sind die Mountainbike-Kurse. Es gibt noch freie Plätze im Sommerferienkurs und im Semesterkurs (Jahrgänge 1998–2001), letzterer beginnt heute, eine Anmeldung ist noch möglich. Ein Semester-Kurs wird «nur für Mädchen» angeboten, damit die Girls unter sich sind. Für ganz spontane lädt der Verein Züritrails heute Abend zu einem kostenlosen Probetraining für Kinder und Jugendliche ein. Eine Anmeldung ist nicht nötig, der Treffpunkt ist um 17.30 Uhr beim Eingang der Saalsporthalle.

Für Skateboarding gibt es noch freie Plätze im Semesterkurs, der nächste Woche beginnt; anmelden können sich Schülerinnen und Schüler ab der 1. Klasse. Der Verein Freestylepark führt jeweils mittwochs von 15.30 bis 16.30 Uhr kostenlose Workshops durch. Information und Anmeldung beim Sportamt.



Inbetriebnahme Freestyle-Park Allmend

21. November 2012 | von | Kategorie: Aktuell

Ab Mittwoch, 28. November 2012, kann der Freestyle-Park Allmend offiziell befahren werden. Der Park mit einer Fläche von 8000 m² ist täglich von 8 bis 21 Uhr geöffnet.

Der Freestyle-Park in der Allmend ist ab dem 28. November 2012 offiziell geöffnet. Damit bietet Zürich eine grosszügige Infrastruktur für verschiedene Freestylesportarten wie Skaten, Inlineskaten und BMX. Die Anlage auf einer Fläche von 8000 m² umfasst einen Streetbereich mit strassenähnlichen Elementen (Rampen, Treppen, Mauern) sowie einen Poolbereich. Der Freestyle-Park Allmend ist öffentlich und gratis zugänglich, die Öffnungszeiten sind täglich von 8 bis 21 Uhr. Bei Nässe, Schnee und Eis darf die Anlage aus Sicherheitsgründen nicht befahren werden, es gibt keinen Winterdienst. Der neue Treffpunkt für Sportlerinnen und Sportler ist mit VBZ und SZU sehr gut erreichbar (Haltestelle Saalsporthalle), der Eingang ist auf der Seite der Saalsporthalle.

Die feierliche Eröffnung findet gemeinsam mit dem Bike-Park Allmend am 25. Mai 2013 statt.



Saisonbeginn auf der Eisbahn Heuried

11. Oktober 2010 | von | Kategorie: Freizeit & Sport

Pünktlich zum Beginn der Herbstferien startet auf den städtischen Eisbahnen die Wintersaison. Die Eisbahn Heuried ist ab Samstag, 9. Oktober 2010, geöffnet. Die Anlagen sind täglich für freien Eislauf oder zum Eishockeyspielen (Chneble) geöffnet. Informationen sind erhältlich unter www.sportamt.ch.

Das Sportamt der Stadt Zürich bietet den Zürcherinnen und Zürchern auch während der Wintersaison Sportmöglichkeiten unter freiem Himmel an. Die Eisbahnen laden ab dem zweiten Oktober-Wochenende zum gemütlichen Runden laufen oder zum Eishockey spielen (Chneble) ein. Für Gruppen besteht die Möglichkeit, zu bestimmten Zeiten einzelne Eisfelder für Plauschhockey zu mieten. Auf allen Anlagen werden Schlittschuhe, teilweise auch Hockeymaterial, günstig vermietet. Wer sich regelmässig aus Glatteis begibt, fährt am besten mit dem Sportabo. Einmal gelöst, gilt der Zutritt die ganze Eissaison bis Mitte März. Umfassende Informationen zur «Eiszeit in Zürich» sind bei den Eisbahnen Heuried und Oerlikon oder unter www.sportamt.ch erhältlich.

Jeden ersten Mittwoch im Monat lädt das Sportamt ab 18.00 Uhr gratis zum Eislaufen ein. Die Teams auf den Kunsteisbahnen Heuried und Oerlikon heissen Zürcherinnen und Zürcher nach Arbeitsschluss herzlich willkommen.