Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Behördenreferendum gegen Neugestaltung der Schmiede Wiedikon

23. Dezember 2009 | von | Kategorie: Abstimmungen & Wahlen, Mobilität, Politik

Schmiede WiedikonDer Gemeinderat hat am 16. Dezember 2009 mit 74 gegen 43 Stimmen einen Objektkredit von 3,154 Mio. Franken bewilligt für die Neugestaltung der Haltestelle «Schmiede Wiedikon». Darin enthalten sind auch Lärmschutzmassnahmen in der Zurlinden- und Zweierstrasse, der Neubau des Radwegs in der Zweierstrasse einschliesslich verschiedener Baumpflanzungen sowie eine neue Lichtsignalanlage für die Bevorzung des öffentlichen Verkehrs im Einmündungsbereich der Aemtlerstrasse. Für die Erneuerung des Strassenoberbaus und der Werkleitungen sind gemäss stadträtlicher Weisung gebundene Ausgaben von 15,83 Mio. Franken vorgesehen. Hinzu kommen Kosten von 8,91 Mio. Franken zu Lasten der VBZ für Gleiserneuerungen und Anpassungen der Fahrleitung. Mit den 43 – hauptsächlich bürgerlichen – Stimmen gegen die Vorlage des Stadtrates ist im Gemeinderat das Behördenreferendum zustande gekommen. Deshalb kann die Stadtzürcher Stimmbevölkerung im Juni 2010 an der Urne über die Neugestaltung der Schmiede Wiedikon abstimmen.

Tags: , , , , , ,

Kommentieren