Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Uetliberg-Aufstieg hell

22. April 2019 | von | Kategorie: Politik

Denzlerweg

Die Rodungen am Uetliberg-Hang sind abgeschlossen. Beim Aufstieg auf dem Denzlerweg wird das Ausmass der Rodungen sichtbar. Über das Fällen von rund 2000 Bäumen war 2018 eine hitzige Diskussion entbrannt. Gemäss der Stadt Zürich wird «mit dem Holzschlag das Friesenbergquartier vor Überschwemmungen geschützt und gleichzeitig werden der Naturschutz und die Biodiversität gefördert sowie die Sicherheit der Erholungssuchenden erhöht. »

Ganz anders sieht das die Fondation Weber: «Aus Sicht der Biodiversität sind die geschlagenen Schneisen und Leerflächen kein Gewinn, denn darauf siedeln sich ohne sorgfältige jährliche Pflege nur Neophyten, dichter Jungwuchs, Brombeeren und die häufigsten Waldschlag-Pflanzen an. Der eingeschlagene Weg ist nicht zielführend.»

Wer recht hat, wird sich in den nächsten Jahren zeigen. Fest steht schon heute, dass der Aufstieg auf dem lichtdurchfluteten Denzlerweg jetzt noch schweisstreibender ist als vorher.

Tags: , ,

Kommentieren