Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Todesopfer nach Brand an der Birmensdorferstrasse

7. Januar 2019 | von | Kategorie: Unfälle & Verbrechen

Nach einem Kellerbrand am Donnerstagmorgen, 3. Januar 2019, im Kreis 3, fanden die Rettungskräfte eine tote Person. Die Identität der verstorbenen Person sowie die Brandursache stehen im Moment nicht fest. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Gegen 06.15 Uhr mussten die Stadtpolizei Zürich sowie Schutz & Rettung Zürich wegen eines Brandes an die Birmensdorferstrasse 83 ausrücken. Die Rettungskräfte stellten fest, dass es im Untergeschoss des Geschäftshauses brannte und zwei Container im Hinterhof der Liegenschaft in Vollbrand standen. Nachdem die Container und das Feuer im Untergeschoss gelöscht waren, entdeckten die Rettungskräfte dort einen verstorbenen Mann. Um wen es sich bei der verstorbenen Person handelt, steht noch nicht fest. Auch die genaue Todesursache ist derzeit noch unbekannt. Diesbezügliche Abklärungen werden durch das Institut für Rechtsmedizin Zürich und die Stadtpolizei Zürich vorgenommen. Die Brandursache ist unklar und nun Gegenstand der Abklärungen von Brandermittlern der Kantonspolizei Zürich. Gemäss derzeitigem Erkenntnisstand kann eine Dritteinwirkung ausgeschlossen werden.

Tags: ,

Kommentieren