Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Stadtpolizei verhaftet Einbrecher in flagranti

16. November 2016 | von | Kategorie: Unfälle & Verbrechen

Die Stadtpolizei Zürich nahm in der Nacht auf Dienstag, 15. November 2016, im Kreis 3 einen Einbrecher fest, der in einen Kiosk eingebrochen war.

Kurz vor 02.45 Uhr hörte eine Anwohnerin an der Birmensdorferstrasse das Klirren einer Scheibe. Als sie nachschaute, sah sie bei einem Kiosk eine verdächtige Person und alarmierte die Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich. Sofort begaben sich mehrere Patrouillen an die genannte Örtlichkeit. Die ausgerückten Polizisten stellten beim Kiosk eine eingeschlagene Scheibe fest und durchsuchten in der Folge die Räumlichkeiten. Dabei trafen sie auf einen 38-jährigen Schweizer, der sich widerstandslos verhaften liess. Er wurde nach einer ersten polizeilichen Befragung der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt.

Tags: ,

Kommentieren