Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Smartphone-Diebe dank Ortung verhaftet

25. Februar 2016 | von | Kategorie: Unfälle & Verbrechen

Die Stadtpolizei Zürich nahm am Samstag, 30. Januar 2016, im Kreis 3 ein Diebespärchen fest, das zuvor einem Mann in einer Kirche im Kreis 8 Bargeld und das Smartphone entwendet hatte.

Kurz nach 16.30 Uhr bemerkte ein Mann in einer Kirche im Kreis 8, dass ihm das Smartphone sowie mehrere hundert Franken Bargeld aus seiner Tasche, die er im Garderobenbereich des Foyers deponiert hatte, entwendet worden war. Der 50-jährige Schweizer konnte das Gerät mit seinem Computer an der Albisriederstrasse orten. Darauf alarmierte er die Stadtpolizei. Eine Streifenwagenpatrouille begab sich sofort an die angegebene Örtlichkeit und kontrollierte dort einen 59-jährigen Schweizer und eine 57-jährige Landsfrau. In ihren Effekten fanden die Polizisten das gestohlene Smartphone sowie mehrere hundert Franken. Das Diebespärchen zeigte sich bei einer ersten polizeilichen Befragung geständig und wurde danach wieder aus der Haft entlassen.

Tags: ,

Kommentieren