Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Weitere mutmassliche Pizzakurierräuber festgenommen

12. September 2014 | von | Kategorie: Unfälle & Verbrechen

Nachdem am Dienstag, 2. September 2014, drei Pizzakurierräuber in flagranti verhaftet werden konnten, nahm die Stadtpolizei Zürich in der Zwischenzeit nochmals drei Personen fest, die im Zusammenhang mit den Raubstraftaten stehen könnten.

Bekanntlich kam es im August 2014 zu mehreren Raubüberfällen auf Pizzakuriere im Kreis 3.  Am 2. September verhaftete die Stadtpolizei drei Pizzakurierräuber in flagranti. Zwei Tätern gelang damals die Flucht. Die Ermittlungen der Detektive der Stadtpolizei führten in der Zwischenzeit zu drei weiteren mutmasslich an den Raubstraftaten beteiligten Personen. Zwei Schweizer im Alter von 15 und 17 Jahren stellten sich am letzten Donnerstag, 4. September 2014, bei der Stadtpolizei Zürich. Bei ihnen handelt es sich mutmasslich um die zwei Täter, denen beim Überfall im Friesenbergquartier die Flucht gelang. Bereits am Tag zuvor führten Abklärungen der Stadtpolizei zur Festnahme eines 21-jährigen Schweizers, dem ebenfalls vorgeworfen wird, an den Straftaten beteiligt gewesen zu sein. Die genauen Hintergründe sowie das Motiv der verschiedenen Räube werden nun von Spezialisten der Stadtpolizei abgeklärt. Auch wird überprüft, ob die Festgenommenen für weitere Delikte in Frage kommen. Sie wurden den zuständigen Staats- und Jugendanwaltschaften zugeführt. Im Moment können keine weitergehenden Auskünfte erteilt werden.

Tags: ,

Kommentieren