Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Teilsanierung der Schulanlage Aemtler

23. September 2012 | von | Kategorie: Bauen & Wohnen

Die Schulschwimmanlage und die Turnhalle der Schulanlage Aemtler in Zürich-Wiedikon werden instand gesetzt. Der Stadtrat hat gebundene Ausgaben von 2,37 Millionen Franken und neue Ausgaben von 150 000 Franken bewilligt.

Das Gebäude C auf der Schulanlage Aemtler wurde 1972 als Ergänzungsbau erstellt. Es umfasst eine Schulschwimmanlage und eine Turnhalle mit Garderoben und Technikräumen. Abgesehen von einigen provisorischen Massnahmen wurden in den vergangenen 40 Jahren keine baulichen Eingriffe vorgenommen. Die Sanierung und energetische Optimierung der Gebäudehülle sowie Erneuerungen im Gebäudeinnern sind entsprechend dringend notwendig.

Im Weiteren kann das Bedürfnis der Schule nach einem Saal für grössere Veranstaltungen mit verhältnismässigem Aufwand erfüllt werden: Die Turnhalle erhält einen zusätzlichen Notausgang und ist damit für bis zu 200 Personen zugelassen. Der Baubeginn ist für April 2013 geplant, die Wiederinbetriebnahme wäre so auf Beginn des Schuljahrs 2013/14 möglich.

Tags: ,

Kommentieren