Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Missglückter Saisonstart für den FCW

30. August 2012 | von | Kategorie: Freizeit & Sport

Der FC Wiedikon ist mit einer 1:5-Auswärtsschlappe in Rüti in die neue 2.-Liga-Saison eingestiegen. Sieben weitere Auswärtsspiele stehen an, bis der FCW zum ersten Mal zu Hause antreten kann. Wobei mit zu Hause der Utogrund gemeint ist, wo die Mannschaft trainiert und spielt, bis das heimische Heuried saniert ist. Weil die Platzsanierung verspätet ist, wird das erste Heimspiel auf dem Heuried erst in der Rückrunde stattfinden. Zur Inbetriebnahme des neuen Kunstrasenspielplatzes plant der Vereinsvorstand ein Eröffnungsfest für die Quartierbevölkerung.

Verstärkungen für die neue Saison

Nach dem hervorragenden 2. Schlussrang in der letzten Saison konnte das Kader der 1. Mannschaft verstärkt werden. Einzig Torhüter Amstalden entschied sich für einen neuen Klub. Neu dabei sind mit Francesco Marino (Mittelfeld) und Sarujan Rajaratnam (Verteidigung) zwei Spieler mit 1.-Liga-Erfahrung. Zudem werden eigene Junioren ins Kader eingebaut.

Zuzüge: Salvatore Giangreco (Torhüter, von Red Star II), Marc Mischler, Fabian Wolf (eigener Nachwuchs), Sarujan Rajaratnam (Wittenbach), Francesco Marino (Red Star), Fidan Alidemaj (zurück von Kosova). Abgang: René Amstalden (Torhüter, Oerlikon-Polizei).

Tags: ,

Kommentieren