Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

Resultate Kantonsratswahlen Kreis 3+9

6. April 2011 | von | Kategorie: Abstimmungen & Wahlen, Politik

Im Wahlkreis 3+9 der Stadt Zürich bleibt die Verteilung der zwölf Kantonsratsmandate auf die Parteien gleich: SVP (3 Sitze), SP (3 Sitze); Grüne (2 Sitze), AL (1 Sitz), CVP (1 Sitz), FDP (1 Sitz), GLP (1 Sitz). Stärkste Partei im Kreis 3 bleibt gemäss den provisorischen Schlussresultaten die SP mit knapp 30% Stimmenanteil. Am meisten Wähler hinzu gewannen die Grünliberalen (+4,8%), am meisten verloren SVP (-4,3%) und CVP (-3,4%). Gewählt sind: Karl Zweifel, Lorenz Habicher, Roger Liebi (neu; alle SVP); Emy Lalli, Thea Mauchle, Thomas Marthaler (neu; alle SP); Leila Chaya Feit (FDP);  Claudia Gambacciani, Ralf Margreiter(neu; beide Grüne); Christoph Holenstein (CVP); Michèle Bättig (GLP); Kaspar Bütikofer (AL). Nicht mehr im Kantonsrat dabei sind Luzius Rüegg (SVP), Dominique Feuillet (SP) und Sandro Feuillet (Grüne).

Bild2Die neuen Vertreter des Wahlkreises 3+9 im Zürcher Kantonsrat: Roger Liebi (SVP), Thomas Marthaler (SP) und Ralf Margreiter (Grüne).

Kommentieren