Die Online-Quartierzeitung für Zürich 3.

    Aktuell

    Auf 5 Strassen gilt neu die Höchstgeschwindigkeit 30 km/h

    Im Rahmen der laufenden Strassenlärmsanierung nimmt die Dienstabteilung Verkehr Temporeduktionen von 50 auf 30 km/h vor. Die Umsetzung erfolgt schrittweise ab 24. Juli 2017 und ist Teil des Programms «Stadtverkehr 2025». Auf diesen Strassen im Kreis 3 erfolgt ab 24. Juli 2017 die Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit auf neu 30 km/h: Binzstrasse Grubenstrasse Haldenstrasse, zwischen Uetlibergstrasse […]

    » weiterlesen

Tiefbauarbeiten in der Binz

Der Stadtrat hat für Kanal-, Werkleitungs- und Strassenbauarbeiten in der Binzstrasse, Abschnitt Gruben- bis Haldenstrasse, sowie die behindertengerechte Ausgestaltung und Anpassung der Infrastruktur der Bushaltestelle «Räffelstrasse» gebundene Ausgaben in der Höhe von 2,015 Millionen Franken bewilligt. Die Binzstrasse ist im Abschnitt Gruben- bis Haldenstrasse in schlechtem Zustand und muss erneuert werden. Die dortige Bushaltestelle «Räffelstrasse» […]

weiterlesen »

Zukunft des Kreisbüros 3 offen

Das Bevölkerungsamt führt die zwölf Kreisbüros im Verlauf der nächsten fünf bis sieben Jahre an drei zentralen Standorten zusammen. Die Dienstleistungen für die Bevölkerung bleiben gleich. Kündigungen wird es nicht geben. Die Ansprüche und Erwartungen der Zürcherinnen und Zürcher an eine kundenfreundliche und dienstleistungsorientierte Verwaltung verändern sich. Die städtischen Kreisbüros spüren diesen Wandel unmittelbar: E-Government-Angebote […]

weiterlesen »

Neubau Bushaltestelle «Strassenverkehrsamt»

Der Stadtrat hat für die Sanierungs- und den Neubaumassnahmen an der Bushaltestelle «Strassenverkehrsamt» Objektkredite in der Höhe von 495 000 Franken und gebundene Ausgaben in der Höhe von 1,925 Millionen Franken bewilligt. Die Bushaltestelle «Strassenverkehrsamt» bietet aufgrund des Passagieraufkommens nicht mehr genug Platz und muss vergrössert werden. Auf der Südseite wird eine zusätzliche Bushaltestelle gebaut, […]

weiterlesen »

Schwer verletzte Velofahrerin nach Unfall im Spital verstorben

Die 36-jährige Velofahrerin, die am Samstag, 23. September 2017 im Kreis 3 bei einer Kollision mit einem Auto schwer verletzt wurde, ist im Spital verstorben. Bekanntlich kam es am 23. September 2017, kurz vor 17.00 Uhr an der Manessestrasse, Höhe Weststrasse, zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fahrrad. Schwer verletzt wurde die 36-jährige […]

weiterlesen »